strukturelle_integration-rolfing-dr_ida_rolf

Die Methode der Strukturellen Integration wurde ursprünglich von Dr. Ida Rolf entwickelt. Sie ist die Mutter der Faszientherapie.

 

Ihr Ziel ist es, durch Behandlung der Faszien und durch Bewegungsschulung die Körperstruktur dahingehend zu beeinflussen, dass ein Mensch sich leicht und beschwerdefrei bewegen kann.

 

Darüber hinaus wirkt Strukturelle Integration positiv auf das seelische Wohlbefinden und regt die Selbstheilungskräfte an.

 

Einführungskurse (2 Tage)
Grundlagen der Strukturellen Integration: Theoretische und praktische Einführung

Die Teilnahme am Einführungskurs ist Teil der SI-Ausbildung, kann aber auch unverbindlich gebucht werden, um sich mit der Methode und der Ausbildung vertraut zu machen.

Zeit:     Freitag, 1.12.2017 (17 Uhr) bis Sonntag, 3.12.2017 (13 Uhr)

Ort:     Institut f. Ganzheitliche Heilkunde, Beim Brückle 2, 72119 Ammerbuch-Entringen (b.Tübingen)

Zeit:     Freitag, 2.3.2018 (17 Uhr) bis Sonntag, 4.3.2018 (13 Uhr)

Ort:     Institut f. Ganzheitliche Heilkunde, Beim Brückle 2, 72119 Ammerbuch-Entringen (b.Tübingen)

Kosten: 220,- €

Bei genügender Nachfrage auch Kurs in Berlin möglich